BRISTOL, ENGLAND - DECEMBER 20:  Zlatan Ibrahimovic of Manchester United celebrates scoring their first goal during the Carabao Cup Quarter-Final match between Bristol City and Manchester United at Ashton Gate on December 20, 2017 in Bristol, England.  (Photo by Matthew Peters/Man Utd via Getty Images)

Manchester United löst Vertrag mit Ibrahimovic auf

via Sky Sport Austria

Manchester United hat am Donnerstagabend die sofortige Auflösung des Vertrages mit Top-Stürmer Zlatan Ibrahimovic bekanntgegeben. Das verkündetet der Premier-League-Klub auf seiner Homepage.

“Jedem im Verein dankt Zlatan für sein Engagement in der gesamten Zeit und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft”, hieß es in der Mitteilung.

Nach Informationen von Sky UK steht Ibrahimovic vor einem Wechsel zum Major-League-Soccer-Klub LA Galaxy.

Wie der US-Fernsehsender ESPN berichtet, habe United-Coach Jose Mourinho dem Transfer zugestimmt. Der Schwede spielte seit Sommer 2016 für die Red Devils, zuletzt stand der 36-Jährige wegen anhaltender Knieprobleme kaum noch auf dem Platz. LA Galaxy wird schon länger mit Ibrahimovic in Verbindung gebracht.

Beitragsbild: Getty Images