Video enthält Produktplatzierungen

Manchester United ohne Probleme gegen Basel

via Sky Sport Austria

Manchester United ist mit einem ungefährdeten Sieg gegen den FC Basel in die UEFA Champions League zurückgekehrt: Der UEFA Europa League-Sieger besiegte die Schweizer zu Hause mit 3:0.

Marouane Fellaini, der nach 19 Minuten für den verletzten Paul Pogba ins Spiel gekommen ist, bringt die Red Devils nach Maßflanke von Ashley Young per Kopf mit 1:0 in Führung. Acht Minuten nach Wiederanpfiff erhöht 100-Millionen-Euro-Neuzugang Romelu Lukaku nach Eckball von Daley Blind ebenfalls mit einem Kopfball auf 2:0. Den Schlusspunkt setzt Youngster Marcus Rashford.

Beitragsbild: Gettyimages