ManCity zahlt 16 Millionen für 18-jährigen Patrick Roberts

via Sky Sport News HD

Manchester (APA/Reuters) – Englands Vizemeister hat am Sonntag die Verpflichtung des 18-jährigen Offensivakteurs Patrick Roberts vermeldet. Der 18-jährige englische Nachwuchs-Teamspieler kommt vom Zweitligisten Fulham und kostete die “Citizens” laut Medienberichten rund 11 Millionen Pfund (15,75 Mio. Euro).

Roberts ist nach Raheem Sterling und Fabian Delph bereits der dritte englische Kicker, den ManCity in den vergangenen fünf Tagen unter Vertrag nahm. Der Club ist bemüht, die Premier-League-Vorgabe von acht “Homegrown Players” im Kader einzuhalten. Derzeit erfüllen mit Roberts, Delph, Sterling sowie Joe Hart, Richard Wright und Gael Clichy nur sechs Spieler dieses Kriterium.

Bild: Twitter/@MCFC