ManUnited gegen Everton nur Remis

via Sky Sport Austria

Manchester United ist in der englischen Fußball-Premier-League zum zweiten Mal in Folge sieglos geblieben.

Nach dem 0:1 gegen Aston Villa vergangene Woche kamen die “Red Devils” am Samstag neuerlich vor eigenem Publikum im Old Trafford gegen Everton über ein 1:1 nicht hinaus. Beide Teams sind nach Punkten weiter im Gleichschritt unterwegs, mit 14 Zählern haben sie so viele auf dem Konto wie Tabellenführer Liverpool, der am Sonntag im Schlager auf Manchester City trifft.

skyx-traumpass

Anthony Martial brachte die Gastgeber in der 43. Minute mit seinem ersten Saisontreffer in einer schnellen Partie in Führung. Nach dem Seitenwechsel glückte Andros Townsend (65.) der Ausgleich. Der vermeintliche Siegtreffer für Everton durch Yerry Mina wurde zurecht wegen Abseits nicht anerkannt. United-Star Cristiano Ronaldo blieb bei seinem Einsatz ab der 57. Minute ziemlich farblos. Auch deshalb konnte von den jüngsten vier Pflichtspielen nur eines gewonnen werden.

“The Sun”: Einige England-Stars gegen Corona-Impfung

(APA)

Bild: Imago