MANCHESTER, ENGLAND - JULY 31: (MINIMUM FEES APPLY - MINIMUM PRINT/BROADCAST FEE OF 150 GBP, ONLINE FEE OF 75 GBP, OR LOCAL EQUIVALENT) (EXCLUSIVE COVERAGE) Nemanja Matic signs for Manchester United at Aon Training Complex on July 31, 2017 in Manchester, England.  (Photo by Manchester United/Man Utd via Getty Images)

ManUnited verpflichtet Matic von Konkurrent Chelsea

via Sky Sport Austria
Nyon (APA/Reuters/dpa) – Manchester United hat sich die Dienste des serbischen Mittelfeldspielers Nemanja Matic gesichert. Der 28-Jährige wechselte vom amtierenden Meister Chelsea zu den “Red Devils” und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Die Ablösesumme soll sich zwischen 40 und 50 Millionen Pfund bewegen (zwischen 44,7 und 56 Millionen Euro). Damit kommt es zum Wiedersehen mit Star-Trainer Jose Mourinho.

Der portugiesische Coach holte Matic 2014 zu seinem damaligen Verein Chelsea. Dort avancierte der Teamspieler zu einem wichtigen Spieler in der Meistersaison 2014/15. “Er repräsentiert alles, was wir von einem Spieler erwarten: Loyalität, Beharrlichkeit, Ambition, Teamfähigkeit”, lobte Mourinho seinen Neuzugang.

Unterdessen hat der Europäische Verband (UEFA) bekanntgegeben, dass United-Verteidiger Phil Jones für zwei internationale Club-Spiele gesperrt worden ist. Laut UEFA-Urteil habe Jones im Rahmen des vergangenen Europa-League-Finales gegen Ajax Amsterdam einen Dopingkontrolleur beleidigt. Der Verteidiger verpasst somit das europäische Supercup-Finale gegen Real Madrid und den Champions-League-Auftakt seines Teams.

Sein Arbeitgeber muss außerdem 10.000 Euro für die Vorfälle zahlen, der Spieler selbst zusätzlich zu seiner Sperre die Hälfte davon. Auch Teamkollege Daley Blind wurde mit einer Geldstrafe von 5.000 Euro belegt, weil dieser ebenfalls die Anti-Doping-Regeln des Verbandes verletzt habe.

whatsapp-beitrag

Beitragsbild: GEPA