LIVERPOOL, ENGLAND - APRIL 15: Romelu Lukaku of Everton celebrates scoring his sides third goal with Ross Barkley of Everton during the Premier League match between Everton and Burnley at Goodison Park on April 15, 2017 in Liverpool, England.  (Photo by Jan Kruger/Getty Images)

ManUnited verpflichtet Romelu Lukaku

via Sky Sport Austria

Manchester United hat für seinen Wunschstürmer Romelu Lukaku tief in die Clubkasse gegriffen. Das Team von Jose Mourinho zahlt laut britischen Medienberichten 85 Millionen Euro für den in den vergangenen Jahren für Everton stürmenden Belgier. United gab den Transfer am Samstag vorbehaltlich eines Medizinchecks offiziell bekannt. Auch Chelsea hatte sich um den 24-Jährigen bemüht.

Lukakus Wechsel ist der zweitteuersten Transfer in der Geschichte von United. Im letzten Jahr hatten die “Red Devils” 105 Millionen Euro für den französischen Mittelfeldspieler Paul Pogba an Juventus Turin überwiesen. Dieser postete auf seiner Facebook-Seite inzwischen ein Begrüßungsvideo für seinen neuen Kollegen.

Lukaku hat in der vergangenen Saison in 37 Ligaspielen für Everton 25 Tore erzielt. Im März wollte er seinen Fünfjahresvertrag nicht mehr vorzeitig verlängern. Bei Manchester trifft Lukaku nun wieder auf Mourinho. Unter dem Portugiesen spielte er bereits in seiner Zeit bei Chelsea.

Nach Berichten mehrerer Medien soll der Meister aus London zuvor mit der 85-Millionen-Euro-Offerte gleichgezogen haben. Chelseas Trainer Antonio Conte wollte Lukaku unbedingt als Ersatz für Torjäger Diego Costa an die Stamford Bridge zurückholen. Chelsea hatte Lukaku von 2011 bis 2014 unter Vertrag. Der bullige Angreifer wurde aber hauptsächlich verliehen, Everton verpflichtete ihn schließlich um 35 Mio. Euro fix. APA