ATZENBRUGG,AUSTRIA,11.JUL.20 - GOLF - PGA European Tour, Austrian Open, Diamond Country Club. Image shows Marc Warren (SCO). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Marc Warren Sieger der Austrian Open – Nemecz wird 34.

via Sky Sport Austria

Der Schotte Marc Warren hat am Sonntag die Austrian Open im Golf in Atzenbrugg (NÖ/500.000 Euro) für sich entschieden. Beim Neustart der European und der Challenge Tour feierte der 39-Jährige seinen vierten Erfolg auf der Europa-Tour, den ersten seit sechs Jahren. Der Steirer Lukas Nemecz landete als bester Österreicher an der 34. Stelle.

Warren, der ohne Caddie auskam, setzte sich nach einer 70er-Schlussrunde mit dem Gesamtscore von 275 (13 unter Par) mit einem Schlag Vorsprung auf den Deutschen Marcel Schneider durch. Nemecz schloss das Turnier nach seiner besten Runde (68) mit 286 Schlägen ab. Der Burgenländer Markus Habeler wurde 44. (288).

Das Ergebnis im Überblick:

1. Marc Warren (SCO) 275 (66/69/70/70) – 2. Marcel Schneider (GER) 276 (69/69/69/69) – 3. Wil Besseling (NED) 277 (68/69/74/66) – 4. Craig Howie (SCO) 278 (66/69/74/69), Connor Syme (SCO) 278 (67/70/69/72), Darius van Driel (NED) 278 (71/65/70/72) und Sebastian Garcia (ESP) 278 (70/67/69/72) – 8. u.a. Miguel Angel Jimenez (ESP) 280 (68/65/77/70) – 15. Nicolai von Dellingshausen (GER) 281 (68/67/70/76) – 18. Joost Luiten (NED) 282 (65/70/72/75) – 34. Lukas Nemecz (AUT) 286 (70/71/77/68) – 44. Markus Habeler (AUT) 288 (73/70/71/74).

(APA)

mo-13-07-skypl-manchester-united-southampton

Beitragsbild: GEPA