Video enthält Produktplatzierungen

Marsch nach 7:2: “Wir sind noch nicht fertig”

via Sky Sport Austria

Red Bull Salzburg Coach Jesse Marsch nach dem historischen 7:2 Auswärtssieg gegen Rapid Wien: “Die Antwort nach dem Gegentor war alles für uns heute Abend. Das hat viel zu tun mit Mentalität, (…) es war ein Wahnsinn. Ich denke es war auch ein Fehler von mir, dass wir (zu Beginn) mit einer Dreierkette mit Enock (Mwepu, Anm.) gespielt haben. Am Ende haben die Jungs mit Selbstvertrauen und Aggressivität so gut gespielt. Es war ein wichtiger Sieg für uns, aber wir sind noch nicht fertig.”

2:7! Salzburg sorgt für historische Rapid-Heimpleite