Marsch spricht über Wechsel: “Es war keine einfache Entscheidung”

via Sky Sport Austria

Noch-Salzburg-Trainer Jesse Marsch spricht wenige Stunden nach der Bekanntgabe erstmals über seinen Wechsel zu RB Leipzig.

“Es war keine einfache Entscheidung. Wenn man so viel Energie investiert hat, ist es immer ein schwieriger Moment, auf Wiedersehen zu sagen”, sagte Marsch.

“Dieser Verein ist ein Platz, der Träume wahr macht, nicht nur für Spieler, auch für Trainer”, war Marsch für seinen baldigen Ex-Verein voll des Lobes. “Meine fernere berufliche Zukunft als Trainer ist hiermit geklärt. Aber jetzt gilt mein ganzer Fokus zu 100 Prozent den letzten drei Wochen mit Salzburg. Und dabei werde ich unseren großen Zielen – der Titelverteidigung in Cup und Meisterschaft – alles unterordnen und wirklich alles dafür tun”, versprach Marsch für seine verbleibende Zeit in Wals-Siezenheim.

Marsch über Leipzig: “Freue mich auf die Möglichkeiten mit dieser Mannschaft”

Nachfolger Matthias Jaissle gratulierte Marsch zur Nachfolge: “Du kriegst eine super Mannschaft und wirst viel Spaß haben.”

Offiziell: Marsch wechselt von Salzburg zu Leipzig