Marsch: “Wir haben sehr sauber gespielt in den letzten beiden Spielen“

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Nach dem 3:0-Erfolg gegen Aufsteiger SV Ried war Salzburg-Trainer Jesse Marsch mit der Leistung seine Mannschaft mehr als zufrieden. Nach der Partie äußerte er sich dazu im Sky-Interview.

Jesse Marsch (Trainer FC Red Bull Salzburg):
…über das Spiel und das Zu-Null-Spielen: „Wir haben so viele Tore in den letzten Jahren gemacht, dass ein 2:0 vielleicht nicht so überzeugt und ein 3:0 ist ein Schritt mehr. Zu null zu spielen ist ein großes Thema. Wenn die Jungs füreinander laufen, haben wir eine super Mannschaft, weil wir immer ein Tor machen können.“

…über Brenden Aaronson: „Brendon hat gut gespielt, er lernt mehr jeden Tag. Jede Mannschaft hat einen guten Pressing-Plan und jede Mannschaft kommt stark mit Druck.“

…über Bernardo Fernandes Da Silva: „Er hat gut gespielt, hoffen wir, dass die Verletzung nicht so schlimm ist. Es dauert vielleicht ein paar Tage.“

…über die verbesserte Defensive: „Es ist wichtig in der Liga und auch in großartigen Spielen gegen die besten Gegner in Europa, dass wir gut verteidigen können. Es ist wichtig, alles zu machen, um unser Tor zu schützen. Ich bin sehr zufrieden, die Jungs sind immer bereit. Ich glaube, wir haben sehr sauber gespielt in den letzten beiden Spielen.“

HIGHLIGHTS im VIDEO:

Salzburg verteidigt Platz eins mit Heimsieg über Ried

so-31-01-tipico-buli