Marseille knöpft PSG Remis ab – Neymar fliegt vom Platz

via Sky Sport Austria

Marseille (APA/dpa) – Edinson Cavani hat am Sonntag mit seinem späten Treffer die Erfolgsserie von Bayern-Bezwinger Paris Saint-Germain gerettet. Der Uruguayer verwandelte in der dritten Minute der Nachspielzeit einen Freistoß zum 2:2 bei Olympique Marseille unter die Latte. Paris führt mit nun 26 Punkten die Tabelle vor Meister AS Monaco (22) an.

Mann des Tages war aber der Brasilianer Neymar, der mit seinem siebenten Saisontreffer die Marseiller Führung durch Luiz Gustavo (16.) nach 33 Minuten ausgeglichen hatte. In der Schlussphase musste Neymar vorzeitig mit Gelb-Rot vom Platz. In der 85. Minute hatte er wegen Kritik die Gelbe Karte gesehen, nur zwei Minuten später ließ er sich nach einer Rempelei provozieren und sah wegen lautstarker Beschwerden den zweiten Karton.

Vor über 60.000 Zuschauern im Stade Velodrome musste Paris mit dem Punkt hochzufrieden sein, denn nach ausgeglichenem Spielverlauf hatte Florian Thauvins durch einen Volleyschuss aus Nahdistanz zwölf Minuten vor dem Ende die erneute Führung der Gastgeber herausgeschossen. Vorausgegangen war ein krasser Fehler von Adrien Rabiot, der den Ball an der Strafraumgrenze verlor.

10. Spieltag

Freitag, 20. Oktober 2017:

AS St. Etienne – HSC Montpellier 0:1 (0:1)

Samstag, 21. Oktober 2017:

AS Monaco – SM Caen 2:0 (1:0)

SC Amiens – Girondins Bordeaux 1:0 (0:0)

SCO Angers – FC Toulouse 0:1 (0:1)

FC Metz – FCO Dijon 1:2 (1:1)

FC Nantes – EA Guingamp 2:1 (1:0)

Stade Rennes – OSC Lille 1:0 (0:0)

Sonntag, 22. Oktober 2017:

OGC Nizza – Racing Straßburg 1:2 (0:1)

ES Troyes AC – Olympique Lyon 0:5 (0:1)

Olympique Marseille – Paris St. Germain 2:2 (1:1)

1. Paris St. Germain        10    8  2  0   31:8     26

2. AS Monaco                10    7  1  2   26:12    22

3. FC Nantes                10    6  2  2    9:7     20

4. Olympique Lyon           10    5  4  1   25:15    19

5. Olympique Marseille      10    5  3  2   20:17    18

6. AS St. Etienne           10    5  2  3   13:10    17

7. Girondins Bordeaux       10    4  4  2   16:15    16

8. HSC Montpellier          10    4  3  3    8:6     15

9. SM Caen                  10    5  0  5    7:8     15

10. FC Toulouse              10    4  2  4   11:15    14

11. EA Guingamp              10    4  1  5   12:14    13

12. SCO Angers               10    2  6  2   14:12    12

13. ES Troyes AC             10    3  3  4    9:14    12

14. OGC Nizza                10    3  1  6   13:16    10

15. Stade Rennes             10    2  3  5   12:15     9

16. SC Amiens                 9    3  0  6    5:11     9

17. FCO Dijon                10    2  3  5   13:20     9

18. Racing Straßburg         10    2  3  5   11:18     9

19. OSC Lille                 9    1  3  5    6:14     6

20. FC Metz                  10    1  0  9    5:19     3