Matchwinner Salah: Liverpool gewinnt dramatisches Duell gegen Atletico

via Sky Sport Austria

Der Schlager in Champions-League-Pool B zwischen Atletico Madrid und Liverpool endete mit einem 3:2 für die „Reds“.

In Madrid brachte ein Strafstoß die Entscheidung – jener von Mohamed Salah zum 3:2 für Liverpool gegen Atletico in der 78. Minute. Der Ägypter hatte die Gäste in der achten Minute in Führung gebracht, sein Schuss wurde von James Milner ins Tor bugsiert, Salah bekam den Treffer von der UEFA gutgeschrieben.

In der 13. Minute stand es nach einem sehenswerten Volley von Naby Keita 2:0 für Liverpool, dann folgten die großen Auftritte von Antoine Griezmann. Der Franzose scorte in der 20. und 34. Minute, sah dann aber in der 54. Minute die Rote Karte, weil er wohl unabsichtlich Roberto Firmino mit den Stollen im Gesicht getroffen hatte.

VIDEO: Griezmann sieht nach Tritt gegen Kopf Rote Karte

sky-q-fussball-25-euro

(APA.)

Artikelbild: Imago