Video enthält Produktplatzierungen

Mattersburg-Urgestein Schmidt bald Trainer der Burgenländer? Ponweiser: “Entscheidet der Präsident”

via Sky Sport Austria

Ein interessantes Gerücht aus Mattersburg ist an die Öffentlichkeit geraten. Laut dem “Kurier” stehen die Burgenländer vor der Verpflichtung von Markus Schmidt, dieser soll Franz Ponweiser in der Rolle als Cheftrainer zur neuen Saison ablösen. Ponweiser soll derweil zum sportlichen Leiter aufsteigen.

Vor dem Spiel des SV Mattersburg gegen den SKN St. Pölten stellte sich der Coach der Mattersburger, Franz Ponweiser, den Sky-Mikrofonen. Zum Gerücht um Markus Schmidt (Mattersburg-Spieler zwischen 1998 und 2011, Interimstrainer 2018) kann der derzeitige Cheftrainer nichts Konkretes sagen. “Ich weiß aus sicherer Quelle, dass der Präsident nicht mit dem Kurier gesprochen hat”, sagte Ponweiser und ergänzte: “Am Ende entscheidet der Präsident.”

Der Coach will sich in den letzten fünf Spielen voll und ganz auf seine Mannschaft konzentrieren. “Jetzt steht der Verein im Vordergrund. Ich bin da nicht wichtig”, sagte Ponweiser. Sky-Experte Manuel Ortlechner sieht die Situation entspannt und glaubt, dass die Burgenländer nicht absteigen werden. “Die Mattersburger müssen sich nicht so große Sorgen machen”, sagte Ortlechner und fügte an: “Das Team hat sich fast selbst geschlagen in St. Pölten.”

sa-21-6-tipico-bundesliga-meistergruppe