MADRID, SPAIN - MARCH 1: Lionel Messi of FC Barcelona  during the La Liga Santander  match between Real Madrid v FC Barcelona at the Santiago Bernabeu on March 1, 2020 in Madrid Spain (Photo by David S. Bustamante/Soccrates/Getty Images)

Mega-Deal geplant: So will Manchester City Lionel Messi holen

via Sky Sport Austria

Manchester City macht offenbar ernst im Kampf um Lionel Messi vom FC Barcelona. Die Citizens zählten von Beginn an zum Favoritenkreis um die Dienste des sechsfachen Weltfußballers und nun berichtet ESPN von ersten Details eines möglichen Angebots. Demnach bieten die Sky Blues Messi einen langfristigen Vertrag: 

Zuerst drei Jahre in Manchester, dann zwei Jahre bei MLS-Schwesterklub New York City FC, anschließend Botschafter für das Imperium. ManCity soll sogar bereit sein, eine Ablöse zwischen 100 und 150 Millionen Euro zu zahlen, sollte Barcelona auf eine Ablöse pochen.

Medien: Koeman will Messi zum Verbleib bei Barca überreden

Tancredi Palmieri, Journalist bei CNN und BeIn Sports geht noch einen Schritt weiter. Demnach will City nächste Woche in Barcelona mit einem Angebot erscheinen, das sich auf 200 Millionen Euro belaufen wird und auch Spieler beinhaltet. Die Marca will wissen, dass es sich Gabriel Jesus und Eric Garcia handelt. Interessant in diesem Zusammenhang: Messi bester Freund Sergio Aguuero änderte seinen Namen bei Instagram von KunAguero10 zu KunAguero – ein Indiz, dass er die Nummer zehn an Messi abgibt?

Messis Klausel für einen ablösefreien Wechsel war am 10. Juni abgelaufen, seine Anwälte verweisen jedoch auf die besonderen Umstände aufgrund der durch Corona unterbrochenen Saison.

skyx-traumpass

Artikelbild: Getty