Race Across America: Der Strasser-Express rollt weiter

via Sky Sport Austria

Der Österreicher Christoph Strasser befindet sich beim Race Across America (RAAM) im Moment als Führender an der Grenze der Bundesstaaten Missouri und Illinois (Live Tracking). Die nächste Timestation wartet in Greenville (Illinois) auf den 34-jährigen Extremsportler.

Nach einem nervenaufreibenden Abschnitt auf dem Highway zwischen Timestation 30 und 33 kam Strasser zu seinem absoluten Lieblingsteil der Strecke –  dem eigentlichen Grund seiner Teilnahme am RAAM – nämlich der Umrundung des Missouri State Capitols in Jefferson City.

Der Österreicher liegt mit über 14 Stunden Vorsprung an erster Stelle – sein Landsmann Patric Gruener befindet sich auf dem 2. Platz. Die ungefähr 5.000 Kilometer lange Strecke des RAAM führt von der West- zur Ostküste der USA.

CHRISTOPH STRASSER PASSIERT HALFWAY-POINT MIT RIESENVORSPRUNG

Beitragsbild: ©Manuel Hausdorfer|lime-art.at