PARIS,FRANCE,05.JUN.18 - TENNIS - ATP World Tour, French Open, Roland Garros, Grand Slam, doubles. Image shows Alexander Peya (AUT) and Nikola Mektic (CRO). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Mektic/Peya im French-Open-Halbfinale ausgeschieden

via Sky Sport Austria
Paris (APA) – Für den ersten von drei Österreichern im Halbfinale der French Open ist am Donnerstagabend Endstation gewesen: Alexander Peya und sein kroatischer Partner Nikola Mektic mussten sich auf dem Court Suzanne Lenglen den Franzosen Pierre-Huges Herbert und Nicolas Mahut nach 94 Minuten mit 3:6,4:6 geschlagen geben.

Der 37-jährige Peya hatte in seinem dritten Paris-Halbfinale bzw. fünften bei einem Major zum zweiten Mal nach dem US-Open-Endspiel 2013 in ein Finale bei einem der vier Grand-Slam-Turniere einziehen wollen.

Damit kann es nicht mehr zum Doppel-Endspiel zweier Österreicher kommen. Oliver Marach hat am Freitag (nicht vor 12.30 Uhr) an der Seite seines ebenfalls kroatischen Partners Mate Pavic ja auch die Chance, ins Endspiel einzuziehen. Marach/Pavic treffen auf die Spanier Feliciano und Marc Lopez.

Bild: GEPA