PARIS, FRANCE - NOVEMBER 7: Jurgen Melzer of Austria reacts during the doubles semifinal on day 6 of the Rolex Paris Masters, an ATP Masters 1000 tournament held behind closed doors at AccorHotels Arena formerly known as Paris Bercy on November 7, 2020 in Paris, France. (Photo by Jean Catuffe/Getty Images)

Melzer zum dritten Mal für ATP Finals qualifiziert

via Sky Sport Austria

Jürgen Melzer und sein französischer Doppelpartner Edouard Roger-Vasselin haben am Freitag mit dem Einzug ins Endspiel des ATP-Tennisturniers in Sofia auch die Qualifikation für die ATP Finals in London (ab Sonntag täglich ab 13 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 1 – mit dem SkyX-Traumpass kannst du bereits ab 10 Euro pro Monat live dabei sein) geschafft. Das Duo besiegte die bosnisch-kroatische Paarung Tomislav Brkic/Marin Cilic nach 81 Minuten mit 7:5,6:4. Melzer ist damit zum dritten Mal beim auch “Masters” genannten ATP-Showdown dabei, zuvor war ihm dies 2010 und 2011 gelungen.

Im Endspiel treffen die topgesetzten Melzer/Roger-Vasselin nun auf die als Nummer zwei gesetzten Briten Jamie Murray/Neal Skupsky. Diese waren direkte Konkurrenten um den letzten Doppel-Spot, können nun aber auch bei einem Turniersieg Melzer und Roger-Vasselin nicht mehr überholen.

Das Tennis-Highlight am Ende des Jahres – Gelingt Dominic Thiem der große Triumph in London? Die Nitto ATP Finals ab Sonntag live und exklusiv bei Sky

15-11-22-11-tennis-atp-finals

(APA)

Artikelbild: Getty