Dele Alli of Tottenham Hotspur during the FA Cup match at the Riverside Stadium, Middlesbrough. Picture date: 5th January 2020. Picture credit should read: James Wilson/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-0416-0036

Messer-Attacke auf Spurs-Star Dele Alli

via Sky Sport Austria

Tottenham Hotspur-Star Dele Alli ist am Mittwochmorgen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Zwei Täter sind in das Haus des Engländers eingedrungen und haben den 24-Jährigen im Gesicht verletzt. 

Die Attacke soll sich am frühen Mittwochmorgen ereignet haben. Einem Bericht der britischen Zeitung „Daily Mail“ zufolge, erlitt der 24-jährige Nationalspieler „leichte Gesichtsverletzungen“, als er von einem der Täter mit einem Messer bedroht wurde. Es soll zu einem Handgemenge gekommen sein, nach dem die beiden Täter die Flucht ergriffen.

16-05-skybuli-konferenz-mit-bvb-vs-s04

Nach dem Handgemenge ergriffen die beiden Täter die Flucht und nahmen dabei verschiedene Gegenstände wie Schmuck und Uhren mit. Auch Allis Bruder, ihre beiden Lebensgefährtinnen und ein langjährigen Freund befanden sich zu dem Zeitpunkt in der Wohnung.

Weil das Anwesen des Mittelfeldspielers videoüberwacht ist, erhofft sich die örtliche Polizei Hinweise auf die beiden Täter. Am Mittwochabend gab es diesbezüglich noch keine Erkenntnisse.

In London waren vergangenes Jahr mit Mesut Özil und Sead Kolasinac auch zwei Arsenal-Profis tätlich angegriffen worden. Nun wurde eine lange Haftstrafe für die Täter verhängt.

Bild: Imago