LAKE BUENA VISTA, FLORIDA - SEPTEMBER 17: Jae Crowder #99 of the Miami Heat and Goran Dragic #7 of the Miami Heat react after their win over Boston Celtics in Game Two of the Eastern Conference Finals during the 2020 NBA Playoffs at AdventHealth Arena at the ESPN Wide World Of Sports Complex on September 17, 2020 in Lake Buena Vista, Florida. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.  (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Miami gewinnt auch zweites NBA-Halbfinalspiel

via Sky Sport Austria

Die Miami Heat führen in der NBA-Halbfinalserie gegen Boston mit 2:0.

Das zweite Finalspiel der Eastern Conference gewann das Team aus Florida mit 106:101. Dabei schien Boston bei einem 17-Punkte-Vorsprung schon souverän auf dem Weg zum Ausgleich in der Best-of-7-Serie zu sein.

Doch Miami machte im dritten Viertel (37:17) 20 Punkte mehr als die Celtics und schaffte die Wende und das 2:0.

https://twitter.com/MiamiHEAT/status/1306791264617193473

Erfolgreichster Miami-Werfer war der Slowene Goran Dragic mit 25 Punkten. Die Heat brauchen nach dem neuerlichen Erfolg noch zwei Siege, um zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder das Finale zu erreichen, in dem es gegen die Los Angeles Lakers oder die Denver Nuggets gehen würde.

Den letzten seiner bisher drei Titel hat Miami 2013 gewonnen. Das dritte Spiel findet in der Nacht auf Sonntag statt.

Denver krönt historisches Comeback – Clippers out

(APA)

Bild: Getty