LAKE BUENA VISTA, FLORIDA - SEPTEMBER 27: Marcus Smart #36 of the Boston Celtics defends Jimmy Butler #22 of the Miami Heat  in Game Six of the Eastern Conference Finals during the 2020 NBA Playoffs at AdventHealth Arena at the ESPN Wide World Of Sports Complex on September 27, 2020 in Lake Buena Vista, Florida. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.  (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Miami Heat erreichen NBA-Finale gegen L.A. Lakers

via Sky Sport Austria

Die Finalserie der weltweit stärksten Basketball-Liga NBA heißt Miami Heat gegen Los Angeles Lakers.

Miami gewann gegen die Boston Celtics am Sonntag in Orlando 125:113 und setzte sich in dieser Halbfinalserie mit 4:2 Siegen durch. Die Heat und die Lakers, mit 16 Titeln das erfolgreichste Team nach den Celtics (17 Titel), standen sich noch nie in einer Finalserie gegenüber. Die Lakers triumphierten zuletzt vor zehn Jahren, die Heat errangen 2013 ihren dritten von drei Titeln.

Play-off-Ergebnis der NBA vom Sonntag (Finale Eastern Conference, “best of seven”):

Miami Heat – Boston Celtics 125:113. Endstand der Serie 4:2

NBA-Finale (ab Donnerstag MESZ): Miami Heat – Los Angeles Lakers

(APA)

mi-30-09-cl-playoff-salzburg-maccabi-tel-aviv

Beitragsbild: Getty Images