Michael Konsel: „Matic fehlt an allen Ecken und Enden.“

via Sky Sport Austria
  • Franco Foda: „Es ist wichtig, die Mannschaft wiederaufzurichten.“
  • Thorsten Fink: „Wir wollen uns immer nach oben orientieren.“
  • Günter Kreissl: „Wir konnten keinen Rhythmus finden.“
  • Andreas Herzog: „Es fehlt die Überzeugung.“

 

Der SK Puntigamer Sturm Graz verliert 0:4 gegen den FK Austria Wien. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

 

SK Puntigamer Sturm Graz – FK Austria Wien 0:4 (0:0)
Schiedsrichter: Markus Hameter

 

(Trainer ):
…über den Spielverlauf: „In der ersten Halbzeit waren wir nicht gut im Ballbesitz, wir habe keine einzige Torsituation kreieren können. Der Gegner war mehr im Ballbesitz. Wir hatten in der zweiten Halbzeit eine gute Phase aber genau dann bekommen wir das Tor. Nach einem 0-1 dürfen wir nicht noch drei Tore kassieren und dann 4-0 verlieren. Wir hatten keinen Mut und keine Entschlossenheit nach vorne, haben noch versucht das Spiel zu drehen, das ist uns aber nicht mehr gelungen.“

…über die Aussichten: „Es ist wichtig, die Mannschaft wiederaufzurichten, die Dinge klar ansprechen und uns auf das nächste Spiel vorzubereiten. Nach einer solchen Niederlage ist die Stimmung nie gut. Wir müssen aber schauen, dass wir da wieder rauskommen.“

 

(Geschäftsführer ):
…über die erste Hälfte: „Wir haben sehr nervös begonnen und konnten keinen Rhythmus finden. Das Spiel verlief bis jetzt enttäuschend. Wir haben sehr viele Fehler im Ballbesitz gemacht. Die Nervosität ist überraschend, vor allem anfangs, danach hat der Mut gefehlt.

… über eine mögliche Vertragsverlängerung von Christian Gratzei: „Wir werden uns im Frühjahr zusammensetzen und mögliche Optionen durchbesprechen.“

…über Marko Stankovic: „Wir haben arrivierte Spieler im Kader, für die die Saison nicht so läuft, wie sie es sich wünschen. Ich kann dazu im Moment aber nicht viel sagen.“

 

(Trainer ):
…über das Spiel: „Die Mannschaft hat kapiert, worum’s geht. Sie hat Selbstvertrauen mitgenommen, es war von vorne bis hinten ein gutes Spiel von uns. Wir haben Graz nicht ins Spiel kommen lassen und die Zweikämpfe gewonnen.“

…über den momentanen dritten Platz: „Wir wollen uns immer nach oben orientieren und wollen den zweiten Platz einnehmen. So kommen wir gerne in die Rückrunde.“

 

():
…über das Spiel: „Es sind ganz wichtige Punkte. Hier zu gewinnen war immer schwierig. Wir haben den Gegner von Anfang an unter Druck gesetzt und in der zweiten Halbzeit haben wir uns dann belohnt.“

…über eine mögliche Vertragsverlängerung: „Ich werde mir alles anhören und durchbesprechen. Ich bin gerne hier.“

 

(Sky Experte):
…über die erste Hälfte: “Habe mir mehr erwartet von dieser Partie. Sturm spielt enttäuschend, Austria hat auch kaum Chancen vorgefunden, allerdings mit kontrolliertem Spiel.“

…über das Spiel: „Es war ein kapitaler Fehlstart für Sturm. Sie haben mit wenig Leidenschaft, mit wenig Mut gespielt. Die Austria hat das clever heruntergespielt. Sie hatten viel Ballbesitz und Konterchancen durch Eigenfehler von Sturm.“

…über das Fehlen von Uros Matic: „Matic fehlt an allen Ecken und Enden.“

 

(Sky Experte):
…nach der ersten Hälfte: „Die Austria ist tonangebend, immer wieder konnte etwas entstehen. Von den Grazern bin ich enttäuscht, sie machen zu wenig für eine Heimmannschaft. Am Spielfeld gibt es vier Außenstürmer und nur einer hat eine Torchance bekommen. Wir haben uns mehr erwartet. Es fehlt die Überzeugung.“

…über die Leistung von Austria Wien: „Austria hat defensiv sehr souverän gespielt. Wenn sie das weiterbehalten und weiterhin Tore schießen, wird es gut weitergehen für sie.“