Millionenzahlung sorgt für Aufregung

via Sky Sport Austria

Nach Informationen des “Spiegel” wurde die WM 2006 in Deutschland mutmaßlich gekauft. Das Bewerbungskomitee hatte eine schwarze Kasse eingerichtet.

 

Update von Marc Behrenbeck: “Niersbach muss Antworten liefern”

 

Mehr zu den Ungereimtheiten zur WM-Vergabe- KLICK.