Miranda unterschreibt bei Porto Alegre

via Sky Sport Austria

Nun ist es fix: Paulo Miranda verlässt den FC Red Bull Salzburg. Seit Wochen wird um den Abgang des Brasilianers spekuliert, mit Andre Ramalho haben die Bullen bereits einen Ersatz geholt. Miranda, der seit Sommer 2015 bei Salzburg gespielt hat, unterschreibt bei Gremio Porto Alegre.

https://twitter.com/RedBullSalzburg/status/949551110796259328

Für die Mozartstädter erzielte der Innenverteidiger in zweieinhalb Jahren vier Treffer in 94 Spielen. Mit Red Bull Salzburg holte Miranda jeweils zwei Meister- und Cuptitel.