LONDON, ENGLAND - DECEMBER 05:  Andre Schurrle of Fulham looks on prior to the Premier League match between Fulham FC and Leicester City at Craven Cottage on December 5, 2018 in London, United Kingdom.  (Photo by Dan Istitene/Getty Images)

Mit 29 Jahren! Andre Schürrle verkündet Karriereende

via Sky Sport Austria

Andre Schürrle will nicht mehr. Wenige Tage nach seiner Vertragsauflösung bei Borussia Dortmund verkündet der Ex-Nationalspieler sein Karriereende.

“Ich höre auf. Die Entscheidung ist lange in mir gereift. […] Ich brauche keinen Beifall mehr”, erklärte Schürrle in einem Interview mit dem Spiegel.

Schürrle hatte sich am Mittwoch mit Vizemeister Borussia Dortmund auf eine Auflösung seines bis Juni 2021 laufenden Vertrages geeinigt. Zuletzt war Schürrle bereits an Spartak Moskau ausgeliehen, in der Saison 2018/19 stieg er mit dem FC Fulham aus der englischen Premier League ab.

Schürrle kritisiert Fußballgeschäft

Der Ex-Nationalspieler offenbarte, dass er zuletzt oft einsam gewesen sei, gerade als “die Tiefen immer tiefer wurden und die Höhepunkte immer weniger”. Seine Gefühle konnte er dabei nicht immer zeigen: “Man muss ja immer eine gewisse Rolle spielen, um in dem Business zu überleben, sonst verlierst du deinen Job und bekommst auch keinen neuen mehr.” Im Fußballgeschäft zähle “nur die Leistung auf dem Platz”.

Dabei dürften “Verletzlichkeit und Schwäche zu keinem Zeitpunkt existieren”, so Schürrle.

17-07-skypl-west-ham-watford

(SID)

Bild: Getty Images