GETAFE, SPAIN - JULY 16: Marcos Llorente of Atletico de Madrid celebrates scoring their opening goal with teammates during the Liga match between Getafe CF and Club Atletico de Madrid at Coliseum Alfonso Perez on July 16, 2020 in Getafe, Spain. (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Mit bemerkenswertem Detail: Atletico baut Fabelserie aus

via Sky Sport Austria

Gegen den FC Getafe spielt Atletico Madrid in den letzten Jahren besonders gern. Unter Trainer Diego Simeone hat der CL-Gegner von RB Leipzig schon eine fast unwirkliche Serie aufgestellt.

Am Donnerstag besiegte Atletico Madrid seinen Lieblingsgegner mit 2:0. Die Tore erzielten Marcos Llorente und Thomas. Mit diesem Sieg baute Trainer Diego Simeone seine unglaubliche Serie gegen den Madrider Vorstadtverein weiter aus.

Seit April 2012 punkteten die Rojiblancos in 17 Spielen immer – 15 Siege und zwei Remis stehen zu Buche. Besonders bemerkenswert ist aber das Torverhältnis.

17-07-skypl-west-ham-watford

Atletico seit 2012 gegen Getafe ohne Gegentor

Den 33 geschossenen Treffern stehen sage und schreibe null (!) Gegentore gegenüber.

In der Liga steht Atletico einen Spieltag vor Schluss mit 69 Punkten auf Platz drei. Allerdings sitzt der FC Sevilla mit 67 Punkten im Nacken. Bleibt die Weste auch im letzten Spiel gegen Real Sociedad (Sonntag) weiß, dürfte Platz drei sicher sein.

19-07-skypl-sonntag-mit-tottenham-leicester

Bild: Getty Images