Alize Cornet TENNIS : Australian Open 2022 - 24 janvier AntoineCouvercelle/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Mit langem Anlauf ins Viertelfinale: Höhenflug von Cornet geht weiter

via Sky Sport Austria

Der wundersame Lauf der Französin Alize Cornet geht bei den Australian Open weiter. Die 32-Jährige aus Nizza hat in Melbourne die frühere Weltranglistenerste Simona Halep ausgeschaltet und steht bei ihrer 63. Teilnahme an einem Grand-Slam-Turnier erstmals im Viertelfinale. Cornet setzte sich 6:4, 3:6, 6:4 durch, sank anschließend ergriffen auf die Knie und verdrückte einige Freudentränen.

„Es war ein unglaublicher Kampf hier in der Hitze. Nach einer halben Stunde haben wir gedacht, wir können nicht mehr. Aber wir haben zweieinhalb Stunden durchgehalten“, sagte Cornet anschließend: „Ein Traum wird für mich wahr mit meinem ersten Viertelfinale. Es ist nie zu spät.“

Die Nummer 61 der Weltrangliste trifft nun auf die US-Amerikanerin Danielle Collins, die sich 4:6, 6:4, 6:4 gegen die Belgierin Elise Mertens durchsetzte. Auch weiter ist Iga Swiatek, French-Open-Siegerin von 2020. Die Polin setzte sich mit 5:7, 6:3, 6:3 gegen Sorana Cirstea aus Rumänien durchsetzte.

(SID)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Imago