MLS: Ivanschitz zieht mit Seattle Sounders in die Playoffs ein

via Sky Sport Austria

Seattle (APA) – Ex-ÖFB-Teamkapitän Andreas Ivanschitz hat mit seinen Seattle Sounders die Play-offs in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) erreicht. Im entscheidenden letzten Spiel des Grunddurchgangs setzte sich das Team von Trainer Sigi Schmid am Sonntag (Ortszeit) bei Real Salt Lake auch dank zweier Treffer von US-Star Clint Dempsey mit 3:1 durch, der Burgenländer spielte dabei durch.

Damit bekommt es Seattle in der “Knockout”-Runde der Play-offs mit Meister LA Galaxy um Ex-Liverpool-Star Steven Gerrard zu tun. Die einzige Partie steigt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Seattle. Der Gewinner zieht ins Semifinale der Western Conference ein, wo der FC Dallas wartet.

Mit Emanuel Pogatetz ist ein weiterer Österreicher in den Play-offs vertreten, sein Club Columbus Crew sicherte sich am Sonntag mit einem abschließenden 5:0-Erfolg über DC United bereits einen Fixplatz im Semifinale der Eastern Conference. Innenverteidiger Pogatetz stand dabei einmal mehr nicht im Kader.

UNFASSBAR: Drogba mit Fersler-Doppelpack in 1:37 min – ZUM VIDEO

Bild: GEPA