Monschein trifft bei Austria-Debüt

via Sky Sport Austria

Die Wiener Austria gewann ihr abschließendes Testspiel im Trainingslager in Seeboden gegen Arsenal Tula. Die Veilchen besiegten den russischen Erstligisten mit 3:1. Kevin Friesenbichler, Raphael Holzhauser und Christoph Monschein. Der Neuzugang traf bei seinem Debüt sehenswert mit der Ferse.

Austria-Trainer Thorsten Fink meinte nach dem Spiel auf der Homepage: “Es war ein gutes und hartes Match. Am Anfang haben sie uns ein wenig gepresst, danach haben wir das Spiel aber immer besser unter Jontrolle bekommen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, ein guter Abschluss für das Trainingslager. Ich war auch mit den Jungen, die wir im Laufe der Partie alle gebracht haben, sehr zufrieden, denn die Leistung ist nicht abgefallen. Toll, dass Monschein und Friesenbichler getroffen haben, für beide freut es mich.”

Der LASK feierte gegen den FC Ujpest einen 2:1-Sieg. Nach der Führung von Maximilian Ullmann kommen die Ungarn in der 89. Minute zum Ausgleich, in der Nachspielzeit schießt Testspieler Carius Lima per Freistoß den Bundesliga-Aufsteiger zum Sieg. Wacker Innsbruck musste dagegen eine 0:3-Niederlage im Testspiel gegen Adi Hütters Young Boys Bern hinnehmen.


Beitragsbild: Facebook/FK Austria Wien