SEPANG, SGR - FEBRUARY 08: Marc Marquez of Repsol Honda Team in action during the second day of the MotoGP official testing session on February 08, 2020, held at Sepang International Circuit in Sepang, Malaysia. Photo by Hazrin Yeob Men Shah/Icon Sportswire AUTO: FEB 08 MotoGP - Sepang MotoGP Test Icon3782002088021

MotoGP: Marquez und Co. nehmen an virtuellem Spielberg-Rennen teil

via Sky Sport Austria

Die MotoGP-Profis geben trotz Corona-Krise auch zu Ostern Vollgas. Das zweite offizielle eSports-Rennen der Königsklasse im Motorradsport findet am Sonntag, 12. April, ab 15.00 Uhr auf dem virtuellen Red Bull Ring in Spielberg statt.

Mit dabei sind unter anderen die mehrmaligen Weltmeister Marc Marquez (Repsol Honda Team) und Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) sowie Danilo Petrucci (Ducati Team). Mittels einer fünfminütigen Qualifikation wird zunächst die Startreihenfolge auf der atemberaubenden Strecke in der Steiermark ermittelt, danach folgt das packende Rennen über zehn Runden. Als Plattform des Aufeinandertreffens dient das Video-Game MotoGP 19. Die virtuelle Premiere in Mugello hatte der jüngere Bruder von Marc Marquez, Álex Márquez, vor Francesco Bagnaia und Maverick Viñales für sich entschieden.

Das komplette Starterfeld im Überblick:

Marc Marquez, Alex Marquez (beide Repsol Honda Team), Danilo Petrucci, Michele Pirro (beide Ducati Team), Valentino Rossi, Maverick Viñales (beide Monster Energy Yamaha MotoGP), Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT), Francesco Bagnaia (Pramac Racing), Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu), Tito Rabat (Reale Avintia Racing).

LIVEBLOG: So wirkt sich das Coronavirus auf die Sportwelt aus

(SID)

Beitragsbild: Imago