Van Gaal: “It´s over” – Mourinho jedoch dementiert Einigung

via Sky Sport Austria

Trotz des Gewinns des FA-Cup muss Teammanager Louis van Gaal bei Manchester United mit seiner Ablösung rechnen. Die Gerüchte um eine Verpflichtung von  José Mourinho werden immer lauter. “The Special One” soll den englischen Rekordmeister wieder an die Spitze führen. Sein Agent soll bereits am Dienstag nach England reisen, um den Vertrag zu unterschreiben.

Louis van Gaal weiß offenbar, dass er als Trainer von Manchester United abgelöst werden soll. Auf die Frage unserer englischen Kollegen, wie es mit ihm weitergehe, sagte der Niederländer: “It’s over – Es ist vorbei”.

Van Gaal, der noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, bescherte den Red Devils durch das 2:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung gegen den Ligarivalen Crystal Palace zwar den ersten Titel seit drei Jahren, verpasste in der Premier League aber die Qualifikation für die Champions League. Die Ära van Gaal würde damit trotz Vertrags bis 2017 nach zwei Jahren vorzeitig und unter dem Strich relativ erfolglos enden.

Jose Mourinho ist seit seiner Entlassung beim FC Chelsea im vergangenen Dezember ohne Verein, eine Einigung mit den Red Devils bestreitet er aber.