SHANGHAI, CHINA - OCTOBER 08: Andy Murray of Great Britain in discussion with Fabio Fognini of Italy while shaking hands after his loss in the second round of the Shanghai Rolex Masters at the Qi Zhong Tennis Centre on October 08, 2019 in Shanghai, China. (Photo by TPN/Getty Images)

Murray unterliegt in Shanghai-“Marathon” Fognini

via Sky Sport Austria

(APA) – Der Schotte Andy Murray hat in seinen Comeback-Monaten auf der ATP-Tour einen weiteren Tennis-Belastungstest bestanden, allerdings nur der Matchdauer nach. Der 32-Jährige stand am Dienstag in Shanghai 3:10 Stunden in Runde zwei gegen Fabio Fognini auf dem Platz, unterlag dem als Nummer zehn gesetzten Italiener letztlich aber 6:7(4),6:2,6:7(2). Zuletzt in Peking war Murray Dominic Thiem unterlegen.

Federer im Achtelfinale

Video enthält Produktplatzierungen

Der spätere Turniersieger in der chinesischen Hauptstadt greift in Shanghai in der letzten Mittwoch-Partie auf dem Center Court gegen den Spanier Pablo Carreno Busta ins Geschehen ein. Als Achtelfinalgegner wartet der Georgier Nikolos Basilaschwili auf den Sieger dieses Matches. Bereits unter den letzten 16 stehen u.a. Roger Federer (SUI-2) nach einem 6:2,7:6(5) gegen Albert Ramos-Vinolas (ESP) sowie Daniil Medwedew (RUS-3) durch ein 6:3,6:1 gegen Cameron Norrie (GBR).

Federer nach dem Sieg im Interview

Video enthält Produktplatzierungen
07-10-tennis-shanghai

Artikelbild: Getty