SALZBURG,AUSTRIA,08.MAR.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs SK Sturm Graz. Image shows Dominik Szoboszlai (RBS). Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

Nach Chelsea und Arsenal: Nächster England-Klub will Szoboszlai

via Sky Sport Austria

Die Liste mit Interessenten für Salzburgs Dominik Szoboszlai wird immer länger.

Nachdem schon vor einiger Zeit Gerüchte über ein Interesse der London-Klubs Chelsea und Arsenal die Runde durch die Presse machten, bringt die englische Zeitung “Sun” nun den nächsten Topklub aus der Premier League ins Gespräch.

Wie das Blatt berichtet, hat nun Leicester City seine Fühler nach dem Salzburger Toptalent ausgestreckt.

Der Tabellendritte der Premier League möchte Szoboszlai verpflichten, weil der ebenfalls heiß begehrte Leicester-Spielmacher James Maddison vor einem Sommer-Wechsel zu Manchester United stehen soll.

“Es gibt gute Optionen”

Szoboszlais Berater Matyas Esterhazy wollte sich nicht konkret zu dem Gerücht äußern, verriet aber dennoch eine klare Tendenz, wohin es nach der Saison für seinen Schützling gehen soll:

Es gibt einige gute Optionen und England ist definitiv eine sehr gute für die Zukunft.

Die Hauptsache für Szoboszlai sei zunächst aber, “die Krise zu überstehen und die Saison hoffentlich als Meister zu beenden”, sagte der Spielerberater.

sky-kombi-neu

Formtief nach starkem Beginn

In 29 Pflichtspielen sammelte Szoboszlai bislang elf Scorerpunkte. Allerdings fiel der ungarische Nationalspieler nach einem starken Saisonstart in ein Formtief und verlor zwischenzeitlich sogar seinen Stammplatz bei den Mozartstädtern.

Trotzdem ist der 19-Jährige eines der größten Talente der Tipico Bundesliga und bringt mit seiner Technik und körperlichen Stärke sehr gute Vorraussetzungen für den intensiven englischen Tempofußball mit.

Heute vor 6 Jahren: Pleite gegen Chelsea – Liverpool knickt im Titelrennen ein

Artikelbild: GEPA