ROSTOV-ON-DON, RUSSIA - JUNE 17:  Neymar Jr looks on prior to the 2018 FIFA World Cup Russia group E match between Brazil and Switzerland at Rostov Arena on June 17, 2018 in Rostov-on-Don, Russia.  (Photo by Buda Mendes/Getty Images)

Nach Hohn und Spott: Neymar ändert erneut seine Frisur

via Sky Sport Austria

Er hat es schon wieder getan: Kurz vor dem zweiten WM-Gruppenspiel von Brasilien gegen Costa Rica hat Neymar erneut seine Frisur geändert.

Beim Training am Dienstag in Sotschi lief der 26-Jährige mit deutlich gekürzter Haarpracht auf, nachdem er während des WM-Auftakts gegen die Schweiz am Sonntag (1:1) in sozialen Medien für seine “Spaghetti-Frisur” Hohn und Spott einstecken musste.

Neymars Mutter hatte zuvor auf ihrem Instagram-Profil ein Bild mit dem neuen Look ihres Sohnes gepostet. Auf dem gemeinsamen Bild sind Neymars blonde Locken deutlich gestutzt und mit Gel in Form gebracht.

Minha vida….meus filhos❤❤

Ein von @ nadine.goncalves geteilter Beitrag am

 

Auch brasilianische Medien hatten berichtet, dass der Torjäger erneut beim Frisör war. Möglicherweise ist der neue Haarschnitt eine Reaktion auf den Spott und die Häme im Netz, die er zuvor für seine blondierten Locken kassiert hatte.

Der Ex-Star von Manchester United ließ sich mit ein paar Nudeln auf dem Kopf ablichten und postete das Foto anschließend auf seinem Instagram-Kanal mit der Unterschrift: “Neymar style … Spaghetti al dente!”

Mal sehen, welche Reaktionen Neymars neue Frisur auslösen wird …

Eric Cantona macht sich über Neymar-Frisur lustig

Beitragsbild: Getty Images