Nach K.o.-Schuss: CR7 revanchiert sich bei Ordnerin

via Sky Sport Austria

Am Tag des verlorenen CL-Duells mit Young Boys Bern hat ManUnited-Superstar Cristiano Ronaldo schon vor dem Abpfiff für Schlagzeilen gesorgt: Nach einem Fehlschuss des Portugiesen geht eine getroffene Sicherheitskraft zu Boden, CR7 erkundigt sich und schenkt ihr am Ende ein besonderes Andenken.

Cristiano Ronaldo zeigte sich auch bei der 1:2-Niederlage gegen die Young Boys in Trefferlaune, er markierte den zwischenzeitlichen Führungstreffer. Doch so zielsicher hatte er sich am selben Tag nicht immer gezeigt.

VIDEO: Ronaldo schießt Ordner k.o. und entschuldigt sich

Ronaldo trifft Ordnerin am Kopf

Beim Warm-up vor dem Anpfiff schoss er am Tor vorbei und traf eine Sicherheitskraft unglücklich. Die Person sank zu Boden und wurde von mehreren Kollegen behandelt. Auch Ronaldo erkundigte nach ihrem Wohlbefinden. Entwarnung folgte kurze Zeit später. CR7 konnte folglich zügig zurück zum Aufwärmen gehen. Die Niederlage konnte aber auch er nicht verhindern.

Doch die Geschichte hat damit noch kein Ende genommen: Ronaldo revanchierte sich und überreichte der betroffenen Sicherheitskraft ein besonderes Präsent: Sein getragenes Trikot. Folglich hatte die Ordnerin auch nach dem Abpfiff wieder einen Grund zum Lachen.

„Alle Spiele der ADMIRAL Bundesliga, alle UEFA Bewerbe sowie die Premier League live nur auf Sky – jetzt Sky sichern und den besten Live-Sport für nur €25 pro Monat genießen.“

sky-q-fussball-25-euro