Nach Knoflach-Ausfall: Auch Arase in Hartberg früh out

via Sky Sport Austria

Die Verletztenliste beim SK Rapid Wien wird länger und länger. Auch beim Auswärtsspiel der Hütteldorfer in Hartberg (jetzt live auf Sky Sport 12 HD – mit Sky X kannst du die Partie live streamen – ohne lange Vertragsbindung) muss Trainer Dietmar Kühbauer früh zwei Änderungen vornehmen.

Bereits kurz vor dem Anpfiff musste der Rapid-Coach Torhüter Tobias Knoflach ersetzen. Für den 26-Jährigen, der in den letzten Spielen Stammtorhüter Richard Strebinger ersetzte rückte Paul Gartler in die Startelf. Knoflach plagten beim Aufwärmen Schmerzen an der Achillessehne, wie die “Grün-Weißen” auf Twitter bekanntgaben.

Nur wenige Minuten nach dem Anpfiff erwischte es dann auch noch Offensivspieler Kelvin Arase. Der 21-Jährige und Hartbergs Tobias Kainz stießen mit den Köpfen zusammen. Während es beim Hartberger mit Turban weitergeht, konnte Arase nicht weiterspielen. Für ihn kam Koya Kitagawa neu ins Spiel. Die erste Diagnose bei Arase lautet Gehirnerschütterung.

Der Zusammenstoß im VIDEO

Video enthält Produktplatzierungen

Kühbauer reagiert auf Sandkisten-Scherz von Hartberg-Platzwart

Rapid-Abwehrchef Dibon optimistisch: “Bin überzeugt, dass ich retour komme”