Nach Torwart-Patzer: Rangers und PSV trennen sich mit Remis

via Sky Sport Austria

Die Glasgow Rangers und PSV Eindhoven haben sich in einem spannenden Hinspiel im Play-off der UEFA Champions League mit einem Remis getrennt. Nach den ersten 90 Minuten stand es im Ibrox Stadium 2:2.

Ibrahim Sangaré brachte die Gäste in Führung (37.). Den Rangers gelang noch vor der Pause der Ausgleich durch Antonio Colak (40. ). Nach der Halbzeit gelang den Rangers die Wende. Tom Lawrence gelang mit viel Mithilfe von PSV-Torhüter Walter Benitez der Treffer zum 2:1. Der 29-jährige Goalie ließ einen zentralen Freistoß ins Tor passieren. Nach einem Eckball gelang den Niederländern aber durch Armando Obispo noch der Ausgleich (78.). ÖFB-Teamspieler Phillipp Mwene blieb über 90 Minuten auf der Bank.

Die Tore:

Ibrahim Sangaré bringt PSV in Führung 

Der Ausgleich durch Antonio Colak

Schwerer Torwart-Patzer! Tom Lawrence trifft per Freistoß

Armando Obispo rettet PSV ein Remis

skyx-traumpass

Bild: Imago