VITORIA-GASTEIZ, SPAIN - OCTOBER 31: Ronald Koeman, Head Coach of Barcelona reacts during the La Liga Santander match between Deportivo Alavés and FC Barcelona at Estadio de Mendizorroza on October 31, 2020 in Vitoria-Gasteiz, Spain. Sporting stadiums around Spain remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Nach VAR-Kritik: Barça-Coach Koeman droht lange Sperre

via Sky Sport Austria

Ronald Koeman droht eine längere Sperre.

Das Schiedsgericht des spanischen Fußballverbandes RFEF hat gegen den Trainer des FC Barcelona ein Verfahren eingeleitet. Koeman hatte nach der Niederlage gegen den Erzrivalen Real Madrid (1:3) den Video Assistant Referee (VAR) scharf kritisiert. Der Niederländer könnte theoretisch bis zu zwölf Spielen gesperrt werden.

Novum für Messi & Co.: Sondertrikot von Barca geleakt

Der VAR tauche nur auf, “um Entscheidungen gegen Barcelona zu fällen”, hatte Koeman nach der Begegnung erklärt. Real-Kapitän Sergio Ramos hatte in der Begegnung einen Foulelfmeter nach Videobeweis zur 2:1-Führung verwandelt.

di-20-10-chamoions-league-konferenz

(SID).

Beitragsbild: Getty Images.