GMUNDEN,AUSTRIA,26.JAN.20 - BASKETBALL - Admiral Basketball Superliga, Gmunden Swans vs SKN Sankt Poelten. Image shows a basketball. Photo: GEPA pictures/ Christian Moser

Nach Wettbetrugsverdacht: UBSC Graz baut Kader um

via Sky Sport Austria

Der UBSC Graz hat nach dem Wettbetrugsverdacht reagiert und die ersten Neuzugänge verpflichtet.

Mit Kendall Pollard und Deontae North wurden rechtzeitig vor dem Ende der Transferfrist (Freitag) zwei neue Spieler geholt. Stanley Whittaker (Jonava Jonavos) und Sam Daniel (Plymouth University Raiders) könnten demnächst ebenfalls zu den Grazern wechseln – eine Freigabe steht noch aus.

U-Haft wegen Wettbetrugsverdacht

Über fünf mittlerweile ehemalige Spieler des Basketballklubs UBSC Graz, der in der Basketball Superliga (BSL) spielt, ist am Donnerstag die Untersuchungshaft verhängt worden. Die Männer waren am Montag wegen des Verdachts des Wettbetrugs festgenommen worden. Laut Landesgericht Graz bestehe bei allen Verdunkelungsgefahr und bei vier der Verdächtigen auch Fluchtgefahr.

Die nächste Haftprüfung dürfte am 13. Februar stattfinden. Der Club selbst hatte Anfang Jänner eine Anzeige bei der Polizei erstattet, weil es Informationen über mögliche Spielmanipulationen gab. Nach drei Wochen Ermittlungen sowie weiteren Spielen, bei denen die Verdächtigen möglicherweise wieder Partien geschoben haben, klickten die Handschellen. Den Profi-Basketballern wird schwerer gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen.

(Red.// APA)

01-02-skybsl

Beitragsbild: GEPA