TENNIS AUSTRALIAN OPEN, Rafael Nadal of Spain celebrates after winning his second round Mens singles match against Yannick Hanfmann of Germany on Day 3 of the Australian Open, at Melbourne Park, in Melbourne, Wednesday, January 19, 2022.  ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG, KEINE ARCHIVIERUNG UND KEINE BUCHNUTZUNG MELBOURNE VIC AUSTRALIA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDAVExHUNTx 20220119001614654851

Nadal und Barty bei Australian Open ohne Probleme in Runde 3

via Sky Sport Austria

Dank des zweiten Siegs im Eilzugtempo steht die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty bei den Australian Open in der dritten Runde. Am Mittwoch fertigte die Australierin die italienische Qualifikantin Lucia Bronzetti mit 6:1,6:1 ab. Auch Titelverteidigerin Naomi Osaka kam locker weiter, die Japanerin gewann mit 6:0,6:4 gegen die US-Amerikanerin Madison Brengle. Damit rückte das mögliche Achtelfinal-Duell von Osaka mit Barty näher.

Bei den Männern hatte auch Rafael Nadal wenig Mühe bei seinem Zweitrunden-Auftritt. Der 20-fache Grand-Slam-Turniersieger aus Spanien besiegte den deutschen Qualifikanten Yannick Hanfmann glatt 6:2,6:3,6:4. Nadals nächster Gegner ist der Russe Karen Chatschanow.

Barty brauchte nur 52 Minuten für ihren Zweitrundensieg. Zum Auftakt hatte sie gegen die Ukrainerin Lessia Zurenko sogar nur ein Game abgegeben. Die topgesetzte Barty trägt in Melbourne die Hoffnungen, als erste australische Tennisspielerin seit Chris O’Neil 1978 die Australian Open zu gewinnen. Als nächstes trifft Barty mit Camila Giorgi auf eine weitere Italienerin.

Die viermalige Grand-Slam-Turniersiegerin Osaka bekommt es in der dritten Runde mit Amanda Anisimova zu tun. Die US-Amerikanerin schaltete die von Rückenproblemen geplagte Olympiasiegerin Belinda Bencic aus der Schweiz mit 6:2,7:5 aus. Gewinnen Osaka und Barty am Freitag, treffen sie im Achtelfinale aufeinander.

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Imago