Nächster Neuzugang für Rose in Gladbach?

via Sky Sport Austria

Borussia Mönchengladbach mit Ex-Salzburg-Trainer Marco hat offenbar Flavien Tait vom SCO Angers auf dem Radar.

Das vermeldet die L’Equipe. Demnach sind die Fohlen in Verhandlungen mit dem französischen Erstligisten. Auch Stades Rennes, Celto Vigo und AS St. Etienne haben den 26-jährigen Franzosen auf dem Zettel. Der Offensivspieler scheint jedoch den Bundesligisten vorzuziehen, um auch international spielen zu können.

Im exklusiven Interview mit Sky Sport News HD dementierte Sportdirektor Max Eberl allerdings das Interesse der Fohlen an dem Franzosen und sagte zur Personalie Tait: “Ist kein Thema.”

Sein Vertrag in Angers läuft noch bis 2022. In der vergangenen Saison kommt der Flügelspieler in 37 Matches auf fünf Buden und neun Assists. Tait wäre nach Stefan Lainer, Breel Embolo und Ersatztorhüter Max Grün der vierte Neuzugang bei den Fohlen.

01-07-14-07-tennis-wimbledon
Beitragsbild: Gettyimages