BV Borussia Dortmund vs. 1. FSV Mainz 04 - 1. Bundesliga Dortmund, Deutschland, 16.01.2021: Erling Haaland Borussia Dortmund enttaeuscht bei dem Spiel der 1. Bundesliga zwischen BV Borussia Dortmund und 1. FSV Mainz 04 im Signal Iduna Park am 16. Januar 2021 in Dortmund. Foto von Alex Gottschalk/POOL DFB / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. Dortmund Signal Iduna Park North Rhine-Westphalia Deutschland *** BV Borussia Dortmund vs 1 FSV Mainz 04 1 Bundesliga Dortmund, Germany, 16 01 2021 Erling Haaland Borussia Dortmund disappointed during the match of the 1 Bundesliga between BV Borussia Dortmund and 1 FSV Mainz 04 at Signal Iduna Park on 16 January 2021 in Dortmund, Germany Photo by Alex Gottschalk POOL DFB DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO Dortmund Signal Iduna Park North Rhine Westphalia Germany Poolfoto Alex Gottschalk/POOL ,EDITORIAL USE ONLY

Nächster Top-Klub will wohl bei Haaland im Sommer angreifen

via Sky Sport Austria

Erling Haaland ist mit zwölf Treffern in elf Bundesligapartien in dieser Saison die Lebensversicherung von Borussia Dortmund. Der 20-Jährige wurde in den letzten Monaten immer wieder mit Top-Klubs wie Real Madrid oder Manchester United in Verbindung gebracht.

Wie das britische Sportportal The Athletic exklusiv erfahren haben soll, gesellt sich der FC Chelsea zum Kreis der Interessenten hinzu. Demzufolge sollen sich die Blues um eine Sommer-Verpflichtung in diesem Jahr bemühen. Der Transfer des Stürmers soll trotz der erst in 2022 in Kraft tretenden Ausstiegsklausel noch in diesem Jahr vollzogen werden. Laut Medienberichten liegt diese Klausel bei 75 Millionen Euro.

do-17-12-premier-league

Bei der Golden-Boy-Zeremonie im Dezember verdeutlichte der Shootingstar, wo er seine Zukunft sieht. “Meine Zukunft ist in Dortmund“, so Haaland auf Nachfrage. Sollten die Westlondoner das Dortmunder Juwel dennoch verpflichten wollen, wird der Ruhrpottklub wohl deutlich mehr als die Ausstiegsklausel verlangen.

Bild: Imago