Video enthält Produktplatzierungen

Nagelsmann über Paris-Vorfälle: “Leben in einer bunten Gesellschaft”

via Sky Sport Austria

Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann lobt seine “Maschinen” und verurteilt die Vorfälle in Paris.

Julian Nagelsmann (Trainer RB Leipzig) …

… zum Spiel: “Es war eine spannende und sehr intensive Schlussphase. Wir haben über weite Strecken ein gutes Spiel gemacht. In der ersten Halbzeit haben die Jungs unsere Spielidee top umgesetzt. Ab der 25. Minute waren wir aber nicht aktiv genug. Ich glaube, wir dürfen den Elfmeter nicht bekommen, weil wir vorher deutlich besser verteidigen können. In meinen Augen ist das auch kein zwingender Elfmeter, es ist ein normaler Zweikampf. Beim zweiten Gegentor glaube ich, dass es vorher Handspiel war. Das hätte auch nicht zählen dürfen. Es ist aber jetzt egal. Die Jungs sind Maschinen und das haben sie heute wieder gezeigt.”

di-03-11-champions-league-salzburg-bayern

… zur Stimmung in der Mannschaft: “Wir haben zuletzt viele enge Spiele gehabt und das Ergebnis meistens noch gut über die Zeit gebracht. Das sind Erlebnisse, die in kräftezehrenden Zeiten noch einmal Power geben. Die Jungs waren in der Kabine sehr ausgelassen und dürfen jetzt auch ein bisschen feiern.”

… zum abgebrochenen Spiel in Paris: “Ich habe den Vorfall in der Halbzeit kurz mitbekommen, kann es aber nicht im Detail bewerten, weil ich die Szene noch nicht gesehen habe. Ich verurteile rassistisches Verhalten aufs Schärfste. Wir leben in einer bunten Gesellschaft und das ist auch gut so. Da dürfen solche Dinge nicht passieren, das gehört nirgendwo hin.”

Angelino (Torschütze RB Leipzig) …

Video enthält Produktplatzierungen

… zum Spiel: “Es war ein sehr hartes Spiel. Der Sieg fühlt sich sehr gut an, vor allem gegen Manchester. Wir haben es uns zeitweise aber wieder selbst schwer gemacht.”