Napoli nach Sieg über Lazio wieder Tabellenführer

via Sky Sport Austria

Neapel (APA/sda) – SSC Napoli hat im Spitzenspiel der Serie A gegen Lazio Rom 4:1 gewonnen und damit den ersten Platz mit zwei Punkten Vorsprung auf Titelverteidiger Juventus Turin verteidigt. Ein Eigentor von Wallace sowie ein Treffer des eingewechselten Polen Piotr Zielinski sorgten am Samstag in der ersten Viertelstunde der zweiten Hälfte innerhalb von drei Minuten für die Vorentscheidung.

Am Ende siegte Napoli zum achten Mal in Folge und kam zum höchsten Sieg seit September. Damals gewann der Leader gegen Lazio Rom auswärts mit dem gleichen Resultat.

Immer besser in Fahrt kommt die AC Milan unter dem neuen Trainer Gennaro Gattuso. Das 4:0 auswärts gegen Aufsteiger SPAL Ferrara war der vierte Sieg in den jüngsten fünf Spielen. Seit Gattuso Ende November bei Milan vom Nachwuchs- zum Cheftrainer aufgestiegen ist, hat das im Sommer hochkarätig verstärkte Team in zehn Spielen 19 Punkte geholt. In dieser Phase haben nur Leader Napoli und Meister Juventus Turin bessere Resultate erzielt.

Serie A, 24. Spieltag

Freitag, 9. Februar 2018
AC Florenz – Juventus Turin 0:2 (0:0)

Samstag, 10. Februar 2018
SPAL Ferrara – AC Mailand 0:4 (0:1)
FC Crotone – Atalanta Bergamo 1:1 (0:0)
SSC Neapel – Lazio Rom 4:1 (1:1)

Sonntag, 11. Februar 2018
US Sassuolo Calcio – Cagliari Calcio 0:0
Inter Mailand – FC Bologna 2:1 (1:1)
Chievo Verona – CFC Genua 1893 0:1 (0:0)
Sampdoria Genua – Hellas Verona 2:0 (0:0)
FC Turin – Udinese Calcio 2:0 (1:0)
AS Rom – Benevento Calcio 5:2 (1:1)

Beitragsbild: Getty Images