Franco Foda wird neuer ÖFB-Teamchef

via Sky Sport Austria

Die Entscheidung ist gefallen! Franco Foda wird laut Sky-Informationen neuer Teamchef der Nationalmannschaft. Der 51-jährige Deutsche setzte sich gegen Austria-Trainer Thorsten Fink und Andreas Herzog durch. Damit tritt Foda die Nachfolge von Marcel Koller an. Foda wird bis Jahresende Trainer des SK Sturm bleiben und seine Funktion als Teamchef in Personalunion ausüben. ÖFB-Präsident Leo Windtner und Sportdirektor Peter Schöttel werden diese Entscheidung um 18.30 Uhr bekanntgeben. Die Pressekonferenz ist live auf der Facebook-Seite von Sky Sport Austria zu sehen.

Foda wird im Testspiel am 14. November im Wiener Happel-Stadion gegen Uruguay erstmals auf der Betreuerbank der Nationalmannschaft sitzen. Danach bleibt er bis Ende des Jahres bei Sturm Graz. Der 51-Jährige erhielt beim ÖFB einen Vertrag bis zum Ende der EM-Qualifikation 2019. Sollte die Turnier-Teilnahme geschafft werden, würde sich der Kontrakt automatisch bis Sommer 2020 verlängern.

ticket-beitrag-skygoel-30-10-2017

Beitragbsild: GEPA