Video enthält Produktplatzierungen

Neo-Geschäftsfüher Wöllinger will “gemeinsam mit dem SVR-Team neue Wege beschreiten”

via Sky Sport Austria

Der Neo-Geschäftsführer der SV Ried, Rainer Wöllinger, spricht im Sky-Interview über seine neue Aufgabe bei der SV Ried und skizziert, in welchen Bereichen er den Aufsteiger weiter voranbringen möchte. Ein besonderes Augenmerk soll demnach auf dem Team hinter dem Team sowie auf der Nachwuchsförderung liegen. Ziel sei es, dass die SV Ried “erfolgreich in die Zukunft blicken kann”.

Wöllinger löste am 1. November als Geschäftsführer beim Aufsteiger Roland Daxl ab, der zuvor seinen überraschenden Rückzug von der Position bekanntgegeben hatte.

Ried-Geschäftsführer Daxl: Kein Ultimatum für Trainer Baumgartner