WOLFSBERG,AUSTRIA,14.MAR.21- SOCCER - tipico Bundesliga, Wolfsberger AC vs WSG Tirol. Image shows the rejoicing of Nikolai Baden Frederiksen (Wacker). Photo: GEPA pictures/ Michael Riedler

Neuer Klub für Ex-WSG-Stürmer Baden Frederiksen

via Sky Sport Austria

Nikolai Baden Frederiksen verlässt Juventus Turin und wechselt zu Vitesse Arnheim. Der Däne war letzte Saison von Juve an die WSG Tirol verliehen.

Für die Tiroler erzielte der Stürmer 18 Liga-Tore, nun ist seine Zukunft geklärt. Vitesse Arnheim, in der letzten Saison Vierter der niederlänischen Liga, trainiert von Ex-Austria- und Salzburg-Trainer Thomas Letsch, sichert sich die Dienste des Stürmers von Juventus Turin.

skyx-traumpass

„Nikolai passt perfekt in das von uns aufgestellte Stürmerprofil. Er ist talentiert, aber auch erfahren zugleich. Außerdem ist Nikolai ein vielseitiger Spieler; er kann als echter Stürmer agieren, ist aber auch flexibel, beispielsweise als Nummer 10 zu spielen. Das erweitert die Möglichkeiten für den Trainer. Nikolais exzellenter Schuss könnte eine gefährliche Waffe für unseren Kader sein. Das hat er auch letzte Saison in Österreich gezeigt. Wir begrüßen Nikolai mit Stolz und einem Dankeschön an Juventus“, sagt der Technische Direktor, Johannes Spors.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vitesse (@mijnvitesse)

Bild: GEPA