VIENNA,AUSTRIA,01.NOV.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien vs SCR Altach. Image shows Dejan Ljubicic (Rapid). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Neuer Ljubicic-Klub steht wohl fest

via Sky Sport Austria

Dejan Ljubicic wird den SK Rapid Wien im Sommer verlassen. Wie der „kicker“ berichtet, wechselt der Rapid-Kapitän im Sommer ablösefrei zum 1. FC Köln, unabhängig von der Ligazugehörigkeit.

Der 1. FC Köln kämpft aktuell um den Klassenerhalt in der Deutschen Bundesliga. Nach 31. Spieltagen liegen die Domstädter auf dem Relegationsplatz.

Aufgrund seines auslaufenden Vertrags kann Ljubicic den SK Rapid am Ende der Saison ablösefrei verlassen. Der 23-Jährige fühlt sich bereit für den nächsten Schritt in seiner Karriere und möchte sich in Zukunft auch für das Nationalteam empfehlen.

Ljubicic: “Ich habe schon eine Entscheidung getroffen”

mi-21-10-champions-league-salzburg-lok-moskau

Der gebürtige Wiener spielt seit 2006 bei den Grün-Weißen und übernahm zu Beginn dieser Saison das Kapitänsamt von Stefan Schwab. Für einen geeigneten Ersatz hat Rapid bereits gesorgt: Dejans Bruder Robert Ljubicic wechselt im Sommer vom SKN St. Pölten nach Hütteldorf.

Stöger über Köln-Gerüchte: “Es hat sich niemand bei mir gemeldet”

Bild: GEPA