Neues Stadion: LASK gibt Baustellen-Update

via Sky Sport Austria

Vom Stadion auf der Linzer Gugl ist nicht mehr viel übrig. Die Abrissarbeiten der alten LASK-Heimstätte sind in vollem Gange. Nun teilen die Linzer auf Social-Media ein Baustellen-Update von dem Ort, an dem schon bald das neue Schmuckstück gebaut werden soll.

Am neuen Stadion auf der Linzer Gugl soll ab Frühjahr gearbeitet werden, die Eröffnung ist für Sommer 2022 geplant. Ab der Saison 2022/23 soll die rein für Fußball konzipierte Arena bespielt werden können.

Der LASK selbst will 65 Millionen Euro in die neue “Raiffeisen-Arena”, die 20.000 Zuschauer fassen soll, investieren. Vom Land wurde eine Förderung von bis zu 30 Millionen Euro angekündigt.

LASK-Vize Werner über neues Stadion: “Ein Jahrhundert-Projekt”

Beitragsbild: Instagram @laskofficial