Neymar bei Debüt für PSG mit Tor und Assist

via Sky Sport Austria

Guingamp (APA/AFP) – Fußball-Superstar Neymar hat im ersten Pflichtspiel nach seinem Rekordtransfer vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain gleich ein Tor erzielt. Der 25-jährige Brasilianer traf am Sonntag bei seinem Debüt für PSG in der Liga bei Guingamp in der 82. Minute zum 3:0-Endstand. Davor hatte Neymar bereits zum 2:0 durch Edinson Cavani die Vorarbeit geleistet (62.).

https://twitter.com/PSG_inside/status/896837931440197632

Auch Cavani kam auf ein Tor und einen Assist. Davor hatte ein Eigentor von Jordan Ikoko die Pariser auf die Siegerstraße gebracht (52.). PSG hält nach zwei Runden beim Punktemaximum und hat in der Liga noch keinen Gegentreffer kassiert. Der Neymar-Transfer für 222 Mio. Euro war vor etwas mehr als einer Woche besiegelt worden. Beim Ligaauftakt gegen Amiens (2:0) war der Brasilianer aber noch nicht spielberechtigt gewesen.

2. Spieltag

Freitag, 11. August 2017:
OGC Nizza – ES Troyes AC 1:2 (0:0)
Stade Rennes – Olympique Lyon 1:2 (0:0)

Samstag, 12. August 2017:
FC Nantes – Olympique Marseille 0:1 (0:0)
SC Amiens – SCO Angers 0:2 (0:1)
Girondins Bordeaux – FC Metz 2:0 (1:0)
SM Caen – AS Saint-Etienne 0:1 (0:0)
FC Toulouse – HSC Montpellier 1:0 (1:0)

Sonntag, 13. August 2017:
Racing Straßburg – OSC Lille 3:0 (0:0)
FCO Dijon – AS Monaco 1:4 (1:3)
EA Guingamp – Paris Saint-Germain 0:3 (0:0)

Ligue 1: Tabelle – 2. Spieltag

1. Olympique Lyon             2    2  0  0    6:1      6
2. Paris Saint-Germain        2    2  0  0    5:0      6
3. AS Monaco                  2    2  0  0    7:3      6
4. Olympique Marseille        2    2  0  0    4:0      6
5. AS Saint-Etienne           2    2  0  0    2:0      6
6. Girondins Bordeaux         2    1  1  0    4:2      4
6. SCO Angers                 2    1  1  0    4:2      4
8. ES Troyes AC               2    1  1  0    3:2      4
9. FC Toulouse                2    1  0  1    3:3      3
9. OSC Lille                  2    1  0  1    3:3      3
11. HSC Montpellier           2    1  0  1    1:1      3
12. EA Guingamp               2    1  0  1    3:4      3
12. Racing Straßburg          2    1  0  1    3:4      3
14. Stade Rennes              2    0  1  1    2:3      1
15. OGC Nizza                 2    0  0  2    1:3      0
16. SM Caen                   2    0  0  2    0:2      0
17. FC Metz                   2    0  0  2    1:5      0
18. FC Nantes                 2    0  0  2    0:4      0
18. SC Amiens                 2    0  0  2    0:4      0
20. FCO Dijon                 2    0  0  2    1:7      0

 

Beitragsbild: Twitter/PSG