Tampa Bay Buccaneers quarterback Tom Brady 12 greets wide receiver Antonio Brown 81 after completing a pass for a 36-yard touchdown against the Washington Football Team during the first half of a wild card playoff game at FedEx Field in Landover, Maryland on Saturday, January 9, 2021. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WAP20210109202 DAVIDxTULIS

NFL: Brady schreibt Geschichte, Buffalo beendet Playoff-Durststrecke

via Sky Sport Austria

Die Buffalo Bills um ihren Quarterback Josh Allen haben in der NFL ihren ersten Playoff-Sieg seit 25 Jahren gefeiert, und auch Superstar Tom Brady durfte feiern. Die Bills zogen mit einem hartumkämpften 27:24 gegen die Indianapolis Colts in die nächste Runde ein, der 24 Jahre Allen warf zwei Touchdowns und insgesamt 324 Yards.

“Es ist egal, wie es aussieht. Es sind die Play-offs, es geht um gewinnen oder nach Hause fahren”, sagte Josh Allen, der noch nicht geboren war, als die Bills 1995 ihren letzten Play-off-Erfolg eingefahren hatten.

Brady ältester Touchdown-Passer

Auch Tom Brady hatte Grund zur Zufriedenheit. Der 43-Jährige hatte die Tampa Bay Buccaneers in seiner Premierensaison in Florida erstmals seit 2007 wieder in die Meisterrunde geführt und setzte sich dort zum Auftakt mit 31:23 beim Washington Football Team durch. In seinen 18. Play-offs strebt Brady beim am 7. Februar im heimischen Stadion geplanten Super Bowl seinen siebten Ring an.

Am Samstag schaffte Brady Historisches. Durch seinen Pass auf Antonio Brown ist er der älteste NFL-Spieler, der in den Play-offs einen Touchdown geworfen hat. Er warf noch einen weiteren Touchdown und kam auf insgesamt 381 Yards.

https://twitter.com/Buccaneers/status/1348085227902685185

Im dritten Samstagspiel setzten sich die Los Angeles Rams bei den Seattle Seahawks mit 30:20 durch.

skyx-traumpass

(SID)

Bild: Imago